Mosel Fahrrad Rundweg: Lieser – Bernkastel – Lieser

Unser Fahrrad-Mosel-Rundweg startet am Gästehaus in Lieser. Mit Rückenwind geht es bergab längs des jüngst renovierten Schloss Lieser und hinunter ins Tal. Orts auswärts führt der Weg erst einmal weg von Bernkastel-Kues die Brücke hinauf und ans andere Moselufer nach Mühlheim.

Wenn Sie das Glück haben an einem Dienstag unterwegs zu sein, machen sie doch eine kurze Rast in der kleinen evangelischen Kirche des Ortes. Diese ist einmal die Woche für Besucher geöffnet und bietet einen guten Einblick in das dörfliche Glaubensleben aus alten Zeiten.

Der Weg ans Ufer führt unter der Bundesstraße hindurch und dann entlang der Mosel durch malerische Wiesen und Felder bis ins kleine Moselörtchen Andel. Dort werden Sie sicher den einzigen Leuchtturm der Mittelmosel bestaunen. Ein Kleinod eines Anwohners, das nicht nicht hübsch anzuschauen ist, sondern dem Radler auch den Weg ins nahe gelegene Bernkastel weist.

Entlang der Anlegestellen der Schiffsverkehre auf der Mosel gelangt man automatisch in das zu Saisonzeiten recht quirlige Bernkastel. Jetzt zahlt es sich aus mit dem Fahrrad unterwegs zu sein – Parkplätze sind hier in der Hochsaison Mangelware.

Die Altstadt mit ihren vielen Gässchen und Plätzen lädt zum Bummeln, verweilen und Flanieren ein. Lassen Sie Ihr Rad einfach am Ufer stehen und genießen Sie die besondere Atmosphäre des Ortes.

Über die Brücke geht es dann auf die andere Seite in den Ortsteil Kues. Dort findet sich im alten Bahnhof eine jüngst eröffnete Brauerei mit großem Biergarten und einer regionalen Speisekarte. Der Stopp lohnt sich, bevor es dann am alten Hafenbecken vorbei zurück in Richtung Lieser geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.